• Dozententätigkeit an der DHBW Mannheim

    Dozententätigkeit an der DHBW Mannheim

    Über den Online-Vorlesungsbetrieb, Software Engineering und Machine Learning

Mannheim, 10. November 2020

Über das Dozentsein in Zeiten von Corona

Schon seit Jahrzehnten ist die DHBW Mannheim ein wichtiger Partner für die Zukunft der SV Informatik. Hier verbringen unsere DH‘ler ihre Theoriephasen und werden bestmöglich auf die moderne Arbeitswelt vorbereitet. Umso mehr freut es uns nun in einem anderen Kontext mit der DHBW Mannheim gemeinsame Wege zu gehen. Nämlich auf der komplett anderen Seite als Dozent.

Wie die Corona-Krise die Lehre verändert hat

Gerade in den Zeiten der Corona-Krise ist der Bedarf an Dozenten enorm gestiegen, um das volle Studienpensium im Online-Format abzudecken. So kam es dann, dass wir diesen Sommer die Veranstaltung „Software Engineering 2“ betreuen durften. Und das gleich für zwei Kurse aus dem 6. und somit letzten Semester des dualen Studiengangs Wirtschaftsinformatik.  
Ehrlich gesagt war das auch gar nicht der erste Kontakt mit der DHBW Mannheim, wenn es um das Thema Dozententätigkeit geht, denn schon in der Vergangenheit haben Mitarbeiter der SV Informatik die DHBW Mannheim als Dozenten unterstützt. Doch diesmal war alles anders. Keine energiegeladene Klassenraum-Atmosphäre. Keine Flurgespräche für interessante Diskussionen. Keine individuelle Betreuung und Interaktionsmöglichkeit. Oder doch? 

Reibungsloser Online-Vorlesungsbetrieb

Besondere Zeiten benötigen besondere Maßnahmen. Das hat die DHBW Mannheim auch schon lange erkannt und so schon frühzeitig alles für einen möglichen Online-Vorlesungsbetrieb vorbereitet. Die Durchführung, Betreuung und toolseitige Unterstützung waren dabei fantastisch. Gerade für Mitarbeiter von uns, welche das erste Mal als Dozent aktiv werden, war es schon etwas Besonderes sich im virtuellen Vorlesungssaal zusammen zu finden. Doch durch eine perfekte Unterstützung und Infrastruktur war das gar kein Problem. Schnell hat man sich an die neue Situation gewöhnt und konnte mit der Lehre durchstarten.
In unserer Vorlesungsreihe „Software Engineering 2“ haben wir dabei Einblicke in neue Technologien und Trends der Software Entwicklung gegeben. Ein großer Bestandteil davon war eine intensive Einführung in Machine Learning, einer der aktuell interessantesten und wichtigsten Technologie in der Versicherungswirtschaft und darüber hinaus. Des Weiteren wurden die aktuellen Konzepte des Software Engineering über das 3-monatige Semester erkundet und in praktischen Projekten angewandt.

Für uns war es eine super spannende Zeit. Nicht nur die Studierenden, sondern auch wir konnten eine Menge lernen. Wir freuen uns auf die Zukunft mit der DHBW Mannheim und auf einen starken Partner! 

Und wer weiß, vielleicht lässt die nächste Vorlesung ja gar nicht so lange auf sich warten.

teaser_mann

Autor

Marvin Messenzehl ist Innovationsmanager in unserem IT Lab.

Kontakt SVI

Fragen oder Anregungen zu unseren Beiträgen?

Kontaktieren Sie unsere Redaktion mit einer Mail an:
redaktionsteam@sv-informatik.de