• buehne-sandra-joshua

    Unser IT Lab zieht Bilanz

Mannheim, 29. September 2021

Wir sind kein stilles Kämmerlein

Das IT Lab wurde Ende 2018 gegründet und wird nun bald 3 Jahre alt. In dieser Zeit konnten wir Einiges lernen und ausprobieren. Es wird also langsam Zeit, ein Resümee zu ziehen. 

Welche Erkenntnisse konnten nach drei Jahren IT Lab gewonnen werden?

Zunächst einmal die ursprüngliche Intention, einen Raum physisch wie auch psychisch zu schaffen, um mit Technologien experimentieren zu können, ist uns geglückt. In den letzten drei Jahren haben wir allerhand technologischer Innovationen ausprobieren und in diversen Prototypen testen können. Wie in der Wissenschaft haben wir es geschafft ein Labor aufzubauen, dessen Ergebnisse transparent geteilt werden. Durch kleine Experimente können wir das Risiko bei unseren Versuchen minimieren, da wir uns immer nur auf Teilaspekte fokussieren. Und ganz wichtig, wir haben es geschafft einen Raum zu erschaffen, in dem man tatsächlich ungestört und frei ausprobieren und lernen kann.

Und mit was haben wir uns die letzten Monate beschäftigt?

Wir haben uns unter anderem intensiv mit dem Thema Künstliche Intelligenz (KI) auseinandergesetzt. Wir haben uns dazu angeschaut wie Natural Language Processing als Deep Learning Methode funktioniert und wie diese Methode in der Versicherungsbranche eingesetzt werden kann. Während unserer Recherche haben wir herausgefunden, dass KI bereits sehr vielfältig in der Biologie eingesetzt wird. Mit Hilfe von KI könnten in Zukunft Krankheiten entdeckt werden, bevor sie ausbrechen - ganz nach dem Motto vorbeugen ist besser als heilen.  Auch die Versicherungsbranche baut auf dieses Vorgehen auf. So haben bereits erste Unternehmen digitale Lösungen auf den Markt gebracht, die ein frühzeitiges Erkennen von Hauterkrankungen und präventive Maßnahmen anbieten, und das nicht nur für den Mensch, sondern auch für unsere geliebten Wegbegleiter dem Hund oder dem Pferd beispielsweise.

Wie wir uns verändert haben und weiterhin wachsen

Und was uns die letzten 1,5 Jahre auch gezeigt haben: Technologie wandelt sich stetig. Gefühlt erscheint zwischen jedem Wimpernschlag eine neue technologische Innovation und um zwischen diesen ganzen Neuheiten nicht den Überblick zu verlieren, haben wir für uns einen Prozess entwickelt, der uns hilft Technologien nach unseren Bedürfnissen zu clustern. 
Und was anfänglich in einem recht kleinen Raum im Erdgeschoss begonnen hat, ist nun zu einem schönen hellen, lichtdurchfluteten Raum mit großer Arbeitsfläche geworden. Zwischenzeitlich ist unser Mannheimer Büro ins Glücksteinquartier gezogen. Dort findet man uns nun also in einem eigens für uns konzipierten Lab, das noch mehr Freiheiten und vor allem Kreativität anregt. 

Der Umzug war auch dringend nötig für uns, denn eines unserer Key-Learnings ist: "Niemals mehr abbeißen, als man kauen kann." Was wir damit meinen, durch unsere frühen und schnellen Erfolge, haben wir gleichzeitig schnell gemerkt, dass es wichtig ist den Fokus zu bewahren und nicht zu schnell zu expandieren. Immer wieder mussten wir nachjustieren und schauen in welche Richtung wir uns entwickeln wollen, was wirklich wichtig ist für uns und was wir vielleicht erst mal auslagern mussten. Allerdings durften wir auch feststellen, wie bereichernd es ist, wenn man mit immer wieder wechselnden Teams zusammenarbeitet und somit auch viel Diversität reinbringt. Je unterschiedlicher das Team aufgestellt war, desto vielfältiger war der Input und somit auch der Outcome. Wir freuen uns natürlich auch über komplett neue Blickwinkel von außen! 

Seid Ihr bereit für Eure Zukunft?

Die SV Informatik ist immer auf der Suche nach Praktikant*innen und Werkstudent*innen. Oder Ihr startet direkt bei uns durch mit einer Ausbildung oder einem Dualen Studium! Auch Absolventen und Professionals sind bei uns herzlich willkommen! Und solltet Ihr unter all den Angeboten noch nicht die passende Stelle gefunden  haben, dann bewerbt Euch doch einfach initiativ!

Das war's dann erst mal von unserem kurzen Update zur Entwicklung des IT Labs. Solltet Ihr Fragen haben oder wollt mehr über unsere Projekte erfahren, schreibt uns gerne auch eine Mail an it-lab@sv-informatik.de.

teaser_frau

Autorin

Sandra May ist Mitarbeiterin der SV Informatik und Teil unseres IT Lab.

Kontakt SVI

Fragen oder Anregungen zu unseren Beiträgen?

Kontaktieren Sie unsere Redaktion mit einer Mail an:
redaktionsteam@sv-informatik.de