Die Datenschutzbestimmungen der SV Informatik im Überblick
Die Datenschutzbestimmungen der SV Informatik im Überblick
Die Datenschutzbestimmungen der SV Informatik im Überblick

Datenschutz

Die Persönlichkeitsrechte unserer Kunden im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes zu respektieren und zu schützen ist für uns ein wesentlicher Grundsatz - auch in unserem Internetangebot.

Zweck des Bundesdatenschutzgesetzes

Zweck des Bundesdatenschutzgesetzes ist es, den Einzelnen davor zu schützen, dass er durch den Umgang mit seinen Daten in seinem Persönlichkeitsrecht beeinträchtigt wird. Ein wichtiges Anliegen für uns ist es daher, Ihre Persönlichkeitsrechte im Umgang mit Ihren Daten zu wahren.
Unser Internet-Auftritt berücksichtigt dieses; so erhalten Sie z. B. einen Hinweis, wenn wir Ihre Daten erheben, verarbeiten oder nutzen wollen.
Unsere Sicherheitsvorkehrungen entsprechen dem aktuellen Stand der Technik. Ihr Besuch auf unserer Webseite wird nur als anonymer Abruf für Statistikzwecke gespeichert und beinhaltet keine personenbezogenen Daten.
Für Fragen zum Datenschutz steht Ihnen der betriebliche Datenschutzbeauftragte für die SV Informatik GmbH, Herr Gardus Kurz, unter Tel. (0561) 7889-43976 oder E-Mail gardus.kurz@sv-informatik.de zur Verfügung.

Einsatz von Cookies

Wir speichern aus technischen Gründen auf Ihrer Festplatte Cookies. Die gespeicherten Cookies enthalten lediglich eine eindeutige Nummer, die außerhalb unserer Webseite keine Bedeutung hat. Aus technischen Gründen ist ein Aufruf unserer Webseite nur mit Cookies möglich.

Wissenswertes zur Cookie-Technik

Cookies sind kleine Dateien (Informationen), die der Webserver an den Browser des Internetnutzers beim Besuch einer Webseite sendet. Diese Informationen werden entweder während der Online-Sitzung zwischengespeichert und beim Verlassen automatisch gelöscht oder der Browser schreibt eine Datei, die auf dem Rechner gespeichert wird. In dem Fall kann dem Cookie ein Verfallsdatum mitgegeben werden. Cookie-Dateien sind nicht ausführbare Dateien, sie enthalten lediglich Informationen.

Der Einsatz von Cookies kann aus zwei unterschiedlichen Sichtweisen sinnvoll sein:

  • Dialogunterstützung
    Während einer Online-Sitzung besteht zwischen dem Rechner des Nutzers und dem Webserver keine dauerhafte Verbindung. Eine Verbindung wird nur dann aufgebaut, wenn eine neue Seite aufgerufen wird, ein Formular abgeschickt wird, Berechnungen gestartet werden o. Ä. Bei umfangreichen Dialogen über mehrere Seiten würden Informationen beim Aufruf der jeweils nächsten Seite verloren gehen. Der Server weiß also nicht, welche Daten in dem vorherigen Formular bereits eingetragen waren. Diese Informationen werden durch ein Cookie auf dem Rechner des Internetnutzers zwischengespeichert und vor dem Senden der letzten Dialogseite wieder hinzugefügt.
  • Personalisierung
    Durch das Speichern von Cookies auf dem Rechner kann der Nutzer beim wiederholten Besuch einer Webseite die Angebote angezeigt bekommen, für die er sich interessiert. Die dafür notwendigen Informationen werden beim Erstbesuch durch das Ausfüllen eines Formulars oder die besuchten Seiten gewonnen und auf dem Rechner in Cookies gespeichert. Beim wiederholten Besuch werden diese Informationen vom Webserver ausgewertet und die entsprechenden Angebote angezeigt. Eine wiederholte Registrierung ist also nicht notwendig. Der Anbieter kann gleichzeitig qualifiziertere Informationen über die Nutzung seines Internetangebots bekommen.

Browsereinstellungen

Über die Browsereinstellungen können Sie in Ihrem Browser Cookies akzeptieren oder ablehnen. Unabhängig davon kann der erfahrene Nutzer Cookies auch nachträglich auf seinem Rechner löschen. Um Cookies in Ihrem Browser zu aktivieren, tun Sie bitte Folgendes:
  • Microsoft Internet Explorer
    Öffnen Sie den Menüpunkt "Extras -> Internetoptionen...". Klicken Sie im dann angezeigten Dialogfenster auf die Kategorie "Sicherheit" sowie das Icon "Internet", was die Zone festlegt und anschließend auf "Stufe anpassen...". Aktivieren Sie in der angezeigten Liste der Einstellungen die Cookies. Bestätigen Sie am Ende die von Ihnen durchgeführten Änderungen.
  • Mozilla Firefox
    Öffnen Sie den Menüpunkt "Extras -> Einstellungen...". Klicken Sie im dann angezeigten Dialogfenster auf die Kategorie "Datenschutz" und aktivieren Sie dort die Cookies. Bestätigen Sie am Ende die von Ihnen durchgeführten Änderungen.

Einsatz von etracker

Auf dieser Webseite werden mit Technologien der etracker GmbH (www.etracker.de) Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten werden unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Die mit den etracker-Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Webseite persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.
Die SV Informatik verwendet die Technik von etracker, um eine statistische Analyse der Benutzung der Webseite zu ermöglichen. Die erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Webseite dienen vornehmlich der Erstellung von Auswertungen und Grafiken zur Anzahl der Besucher und Sichtkontakte. Diese setzen wir ausschließlich zu Zwecken der eigenen Marktforschung und vor allem der Optimierung und bedarfsgerechten Gestaltung unserer Webseiten ein.