Einführung des SV bAV Managers

"Die betriebliche Altersversorgung gewinnt zunehmend an Bedeutung für den Aufbau einer kapitalgedeckten Altersversorgung. In Zeiten des Fachkräftemangels ist die betriebliche Altersversorgung auch immer mehr als Mittel zur Personalbindung zu sehen. Mit Inkrafttreten des Betriebsrentenstärkungsgesetztes zum 1.1.2018 wurde die ohnehin schon sehr attraktive staatliche Förderung nochmals deutlich verstärkt. So hat seit dem 1.1.2019 jeder Arbeitnehmer einen Anspruch auf einen Arbeitgeberzuschuss in Höhe von 15% des umgewandelten Entgeltes.
Die SV Informatik hat zur prozessualen Unterstützung der Verwaltung von bAV-Verträgen für ihren Kunden SV SparkassenVersicherung im Januar 2019 die Standardsoftware bAV Manager von xbAV eingeführt.
In dem Portal haben die Arbeitgeber jederzeit einen aktuellen Blick auf alle bei der SV SparkassenVersicherung bestehenden Verträge zur betrieblichen Altersvorsorge. Alle wichtigen Aufträge können schnell, einfach und sicher im Portal erfasst und direkt übermittelt werden.
Die Aufträge werden in die Anwendungslandschaft der SV Informatik übernommen und können manuell oder automatisch in den Bestandsführungssystemen weiterverarbeitet werden. Für den laufenden Datenabgleich erfolgt zudem eine tägliche Lieferung aller notwendigen Vertrags- und Personendaten aus dem Datawarehouse an xbAV.
Mit dem SV bAV Manager schafft die SV Informatik gemeinsam mit der SV SparkassenVersicherung ein Produktangebot für Arbeitgeber, die eng am Puls der technischen Möglichkeiten sein möchten."
Andreas Scheben und Stefan Renger, Projektleitung

Weitere Informationen zum bAV Manager der SV gibt es hier auf der Website der SV SparkassenVersicherung.